Zum Inhalte springen

Manchmal ist es interssant die Zeit schneller ablaufen zu lassen.
Mit fotografischen beziehungsweise mit videografischen Techniken kann man diese Illusion der Illusion (dass es Zeit gibt ^^ ) erzeugen

Dazu kann man verschiedene Kameras in meist unterschiedlichen Modis nutzen. Viele Kameras können dies auch automatisch, wie zum Beispiel aktuelle GoPro Actioncams.

Hier habe ich mal ein Beispiel.

Aufgenommen in 4K im Nachtmodus und Zeitraffermodus. Alle 5s wird ein Bild belichtet und automatisch in ein 4K Video geschrieben.

In diesem Beispiel habe ich von drei aufeinander folgenden Tagen je ca. 2 Stunden lang den Sonnenuntergang aufgenommen und diese drei Videos in KDEnlive zusammen geschnitten und das alles mit Musik unterlegt.

Et voila.

 

Zeitraffer mit KDEnlive

Der Screenshot zeigt das Projekt in KDEnlive mit den einzelnen Spuren.
Zu sehen sind die drei einzelnen Zeitraffer Videos mit ihren Überblendungen, sowie die Kommentare (oben) und die Musikspur unten.

Die Möglichkeiten zu schneiden und zu überblenden sowie mit anderen Effekten zu arbeiten sind sehr umfangreich, jedoch gilt auch hier wie in vielen anderen kreativen Bereichen "Weniger ist mehr".
An anderer Stelle habe ich ein How to Video zu KDEnlive verlinkt.

Die Arbeit zur Erzeugung dieses Videos ist überschaubar und braucht mit ein wenig Übung nicht sehr lange.
Die Gefahr sich jedoch in den vielen Funktionen/Effekten zu verlaufen ist nicht gerade gering.

Ich habe für die Bearbeitung dieses Videos ca. 30 Minuten gebraucht.

  • Die drei Videos importieren und in den Spuren platzieren
  • Die Texte tippen und platzieren
  • Die Musik zuvor auswählen und importieren
  • Das Video rendern (erzeugen)

Natürlich hängt das Rendern von der Power Deines PCs ab. Je leistungsfähiger der Rechner (die CPU), desto schneller ist das Video gerendert.
Auch von der Ausgabequalität hängt die Renderzeit ab. 4K (UHD) dauert natürlich viel länger als ein HD Video.