Hörbücher

Ich habe es schon an anderer Stelle erwähnt, dass ich viele Hörbücher die letzten 10 Jahre gehört habe und sich dies für mich sehr passend in meinem Alltag gezeigt hat.
Es ist ein praktisches Medium, denn ich kann es angenehm beim Autofahren und beim Sport nutzen.

Mittlerweile habe ich über 120 Hörbücher gehört, einige davon schon mehrere mal. Grob kann ich diese nach drei Hauptkategorien unterteilen:

  • Spiritualität
  • Wissenschaft
  • Science Fiction
  • Biografien und andere Unterhaltung

Die Anzahl der Bücher und auch meine Interessen der letzten 10 Jahren liegen auch in etwa in dieser Reihenfolge.

Ich werde hier also einen Teil meiner Hörbücher vorstellen und die jeweils aus meiner Sicht herausragenden Werke rezensieren.

 

Spiritualität

Meine Favoriten sind schon seit Jahren alle Werke von Eckhart Tolle und Byron Katie. Alle ihre Bücher kann ich zu 100% und ohne Einschränkungen empfehlen. Sie haben ein sehr großes Potential den Leser in einen inneren Frieden zu führen und uns die (inneren) Augen zu öffnen. Ob sie etwas in uns bewirken können hängt einzig und allein davon ab, ob wir unser leidvolles Denken ändern oder beenden möchten. Deshalb fragt Katie auch vor jedem Coaching "Willst Du wirklich die Wahrheit wissen?".

Doch auch viele andere Autoren und Lehrer verweisen auf diese in unserem Inneren liegende Wirklichkeit, wie zum Beispiel Neale Donald Walsch, Thich Nhat Hanh, Rüdiger Schache, Robert Betz, Ina Rudolph und Dan Millman, um nur noch einige aktuelle (und noch lebende) Autoren und Lehrer zu nennen. All sie möchte ich hervor heben und möchte sie empfehlen.

All diese Autoren haben sich deutlich auf ihr und unser Inneres fokussiert und lehren eine Weisheit der Klarheit.

Warum so viele Bücher und Lehrer, wenn doch alle von der selben Wahrheit sprechen?

Nun, auch wenn in der Tat bereits die gesamte Wahrheit in Titeln der Bestseller "Lieben was ist" oder "JETZT! Die Kraft der Gegenwart" enthalten ist, so kann kaum jemand von uns dies unmittelbar in sein eigenes Leben integrieren. Es ist eher wie ein Leuchtturm und somit eine Erinnerung an das was ist... doch zum Üben benötigen die meisten wohl noch weitere Übungen und verschiedene Ansätze, um die Aspekte immer mehr zu verinnerlichen. Verschiedene Lehrer, verschiedene Ansätze, verschiedene Übungen, jedoch eine Wirklichkeit.

 

Wissenschaft

Wissenschaftliche Bücher bekommen einen immer größeren und direkteren Zugang zur Spiritualität. Viele Bestseller belegen dies.

Meine Favoriten 2018-2020 waren die drei Bücher von Yuval Noah Harari.

Doch auch Stephen Hawking, Bill Bryson,Hans Rosling und David Eagleman möchte ich hier hervor heben.

All diese Authoren haben sich merklich von der dogmatischen "alten Sicht" auf die Wissenschaft im allgemeinen entfernt. Auch wenn sie es nicht expilzit aussprechen, so geben sie offen zu, dass sie unter dem Strich nicht viel wissen bzw. verstehen und andere Sichtweisen auf die Themen der Welt und des Lebens durchaus befürworten.

Wissenschaft und Spiritualität hat sich wahrscheinlich noch nie so weit angenähert, wie es in unsern jetzigen Zeit der Fall ist.

Doch gilt hier für mich ebenso wie im spirituellen Bereich schon genau hinzuschauen. Nicht jeder Wissenschaftler ist wirklich offen... und nicht jeder spiritueller Lehrer hat erkannt, dass  wahrhaftige Befreiung lediglich durch uns selbst erfolgen kann. Doch dies ist vielleicht auch das spannende im Leben; die Würze; herauszufinden was für uns wahhaftig ist.

Interessant auch; wenn auch unter "Freizeit & Leben" geführt von Giulia Enders; "Darm mit Charme".
 

Liste meiner Hörbücher Stand 01/2020

An dieser Stelle die Listen meiner Hörbücher zum Herunterladen.

Ich freue mich über Feedback, wenn Du das eine oder andere Hörbuch kennst oder was Du für eine Meinung darüber hast.